Sprache/Langue: . .


.

Home

Kolleg

Ausbildung

Träger

Kollegiaten
Ausschreibung

Publikationen

Links

Kontakt

Tim Wihl
Berlin


Projektbeschreibung - Lebenslauf - Veröffentlichungen

FORSCHUNGSPROJEKT

Stufen zur Gleichheit

Es wird eine integrale Grundrechtstheorie entwickelt, die auf der Gleichheit als Konstitutionsrecht aufbaut. Die überkommenen Typologien der Rechte sollen zugunsten eines temporal-ontologisch strukturierten Schemas verabschiedet werden.

Zurück nach oben

LEBENSLAUF / POST-DOC TÄTIGKEITEN

Ausbildung
Seit 2009 : Doktorand an der HU Berlin

2009 : Staatsexamen in Berlin

Berufserfahrung:
Seit 2009 : Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HU Berlin

2009 : Wissenschaftliche Hilfskraft an der Uni Göttingen und im Deutschen Bundestag

Zurück nach oben

VERÖFFENTLICHUNGEN

Verfassungswidrigkeit des "Racial Profiling". Zugleich ein Beitrag zur Systematik des Art. 3 GG (zusammen mit Alexander Tischbirek, erscheint in der JZ)

Die Vorbereitung "neuer Grundrechte" in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts durch die Verfassungsrechtswissenschaft - Die Beispiele des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung und des sog. Computer-Grundrechts (Manuskript für einen Sammelband von Dieter Grimm)

Komplexion der Gleichheit. Gerhard Leibholz´ Einfluss auf die Verfassungsrechtsprechung (Manuskript für einen Sammelband von Anna-Bettina Kaiser)

Wahre Würde. Ansätze zu einer Metatheorie der Menschenwürdetheorien, in: Carsten Bäcker/Sascha Ziemann (Hg.), Junge Rechtsphilosophie. Stuttgart: Steiner 2012.

Egalitärer Minimalkonstitutionalismus. Gleichheit als notwendige und hinreichende Bedingung des demokratischen Verfassungsstaats, in: Stephan Ast et al. (Hg.), Gleichheit und Universalität. Stuttgart: Steiner 2012.

Freiheit als Unwert? Verwandlungen des Völkerrechts aus liberaler Perspektive, in: Christian Tomuschat (Hg.), Weltordnungsmodelle für das 21. Jahrhundert. Völkerrechtliche Perspektiven. Baden-Baden: Nomos 2009.
Der Idealstatus der Menschenrechte, in: Der Staat 2009, 2, 193 ff.

Effektiv undemokratisches Regieren. Output als Legitimationsquelle für politische Herrschaft? In: Forum Recht 2009, 49 ff.

The decision of the German Federal Constitutional Court of 25th August 2005 - Dissolution of the national Parliament (zus. mit Simon Apel und Christian Körber), in: German Law Journal, 2005, vol. 06, no. 09, 1243 ff.

Die Abtreibungsfrage auf dem verfassungsgerichtlichen Prüfstand. Ein Beitrag zur Rechtsvergleichung zwischen "Ost" und "West", in: Osteuropa-Recht 2005, 4, 289 ff.

Die Critical Legal Studies, in: Forum Recht 2005, 45 ff.

Zurück nach oben

.

Impressum